Geistiges Heilen (Handauflegen)

Auch wenn Geistiges Heilen oder Handauflegen noch für viele Menschen etwas Unbegreifbares, Unvorstellbares ist, hat jeder schon seine Hand mit tröstenden Worten auf die Schulter seines Freundes/seiner Freundin gelegt oder seinem Kind, dort wo es gerade weh tat und dabei die wohltuende Wirkung erlebt. Dieses Handauflegen empfinden die meisten Menschen als etwas ganz Natürliches und erscheint instiktiv für viele als geläufig.

Der Unterschied zum gängigen Handauflegen ist, dass Gabriella dabei als Kanal/Brücke zwischen der Geistigenwelt und dieser Welt fungiert und somit die Energie zum Kienten/in weiterleitet. Übrigens funktioniert dieses Geistige Heilen auch bei Tieren.


Handauflegen in Corona Zeiten?

Während den anhaltenden Sicherheitsmassnahmen, welche vom Bundesrat verhängt wurden, wird auf das Auflegen der Hände verzichtet. Die Heilenergie fliesst auch ohne Körperkontakt optimal und ohne Einschränkungen zum Klienten. Somit können Heilsitzungen unter Einhaltung der Sicherheitsmassnahmen durchgeführt werden. Mundschutz und Händedesinfektionsmittel sind in der Praxis vorhanden.


Tarif

Einzelsitzungen

Geistiges Heilen biete ich nur als Einzelsitzung an.

ca. 45 Min. / CHF 120.00 inkl. Vor- und Nachgespräch

Im Rahmen meiner Ausbildung biete ich zur Zeit Handauflegen zu einem Sonderpreis an und zwar für CHF 50.-- / 45 Min.. Hierbei dokumentiere ich die Einzelsitzung als Teil meiner Abschlussprüfung. Falls du interesse hast, diese Form kennen zu lernen, dann schreibe mir eine Nachricht oder ruf mich einfach an, damit wir einen Termin vereinbaren können. 


Disclaimer
Die vorgestellte Methode kann helfen, die Selbstheilung zu aktivieren und vieles zu einer ganzheitlichen Behandlung beizutragen, um auf allen Ebenen in Heilprozesse und somit wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Jedoch kann im Rahmen einer verantwortungsvollen Ausübung weder eine Garantie auf die Anwendbarkeit und den Erfolg bestimmter Therapieformen bei spezifischen Krankheitsbildern gegeben, noch sonstige Heilversprechen erteilt werden. Es ist Pflicht darauf hinzuweisen, dass die Behandlung bei einem Arzt oder Psychiater nicht einfach abgebrochen werden darf. Die Einnahme von bestehenden Medikamenten nur mit Rücksprache vom Arzt abgesetzt oder reduziert werden dürfen. Ein Heilungserfolg ist von vielerlei Faktoren abhängig und kann deshalb nicht versprochen werden. Im Zweifelsfalle ist immer einen Arzt zu konsultieren. Die Diagnose und Therapie von Erkrankungen und anderen körperlichen Störungen erfordert die Behandlung durch Ärzte/Ärztinnen oder Psychiatern oder Heilpraktikern.