Zeit für Neues
Zeit für Neues
 

Naturwesen

Schon seit Urzeiten existieren die Naturwesen auf der Erde. In manchen Kulturen, wie Norwegen, Schottland, Schweden, Finnland und Irland, um nur einige zu nennen, leben die Menschen eng verbunden mit ihnen und der Natur. Sie sind einfach ein ganz natürlicher Teil ihres Lebens und ihrer Kultur.

Naturwesen umgeben den Menschen ständig. Sie leben in Pflanzen und Lebewesen, in Dingen und Elementen, welche der Mensch sinnlich wahrnehmen kann. Die Naturwesen selbst können mit den üblichen Sinnen nicht wahrgenommen werden. Vielmehr zeigen sie sich als ein Windstoss, Rascheln oder einen besonderes Glitzern in der Umwelt. Bildlich werden sie oft als Zwerge, Feen, Wichtel, Kobolde oder auch Meerjungfrauen dargestellt und sind uns aus unserer Kindheit wohl vertraut. Als Erwachsener kann man sie jedoch, wenn der innere Sinn dafür erweckt wird, ebenfalls beobachten oder mit ihnen in Kontakt treten. Manche von ihnen haben die Aufgabe als stiller Begleiter, den Menschen in seiner Entwicklung zu unterstützen.



Gruppenkurse

Im Moment biete ich Naturwesen-Abende an. Die aktuellen Daten findest du unter Kurse / Vorträge.