Wenn du vergibst, heilst du dich selbst!

Trancemedialität / Heilung / Persönlichkeitsentwicklung / Bewusstsein

Was ist Ho'oponopono?

Ho’oponopono ist ein altes, hawaiianisches Ritual der Konfliktlösung und wird heute in moderner Form als kraftvolles Werkzeug angewendet, um das Zusammenleben in Familie, im Freundeskreis und Beruf zu verbessern und zu harmonisieren.

Es ist eine intuitive Methode zur Lösung zwischenmenschlicher Konflikte und konflikthafter Situationen. Indem man das „Problem“ bei sich selber löst, wirkt man befreiend auf die Situation ein.

Ho’o heisst «machen, tun, stellen» und pono bedeutet «richtig» oder auch ganz einfach „in Ordnung bringen“. Es basiert auf Aussöhnung und Vergebung und dient dazu, die inneren und äusseren Räume zu reinigen, zu heilen und wieder in energetischen Fluss zu bringen.

Dabei geht es nicht darum, sich bei jemandem zu entschuldigen, sondern sich selbst zu vergeben.

 

"Immer wenn du vergibst, heilst du dich selbst!"